Aktuell,  Shownotes,  Staffel 2

Folge 24 – Gut gekleidet – Von Vintagebursche bis zeitlose Zeitreisende

In Folge 24 haben sich Fräulein Clara und Fräulein Rosalinde mit Niklas aka Vintagebursche einen Experten für klassische Herrenmode an Bord geholt. Nach unserem kurzen Ausflug zum Herrenkorsett in der letzten Folge, plaudern wir diesmal darüber, was einen gut angezogenen Mann ausmacht, wie man das in den Steampunk übersetzt und welche Bezugsquellen es gibt. Niklas erzählt, wie er zum Anzugträger wurde, gibt Tipps, was es zu vermeiden gilt und wir lernen woran man einen wirklich alten Anzug erkennen kann.

Podcast zum Anhören: Folge 24 auf podcast.de / Folge 24 auf Spotify / Folge 24 auf apple podcast / Folge 24 auf amazon music / Folge 24 auf podtail

WICHTIG! Die Shownotes hier sind KEINE Zusammenfassung der Podcastfolge, sondern ergänzen diese lediglich durch Links, Bilder und Hinweise. Eben alles, was man in einer Audiodatei nicht so gut unterbringen kann.

Zu Gast: Niklas – also known as Vintagebursche

Vintagebursche im Aethernetz:
Homepage | YouTube | Twitch | Instagram | Facebook | Discord


Ressource für Liverollenspiel und historische Darstellung: Effigies and Brasses

1920er Party-Reihe: Bohème Sauvage
Findet in Berlin, Köln, Hamburg, Wien und Zürich statt

Fräulein Rosalinde als Madame Olga vor der Bohème Sauvage
Fräulein Rosalinde als Madame Olga vor der Bohème Sauvage

Größtes No-Go: Schlechte Schuhe!

Bezugsquellen für klassische Herrenmode, die in der Folge erwähnt wurden:
Daniel John’s Formal Menswear auf Ebay
Pick n weight Kilo-Shop in Köln (es gibt auch weitere Locations)
Humana
Fair Stores
2nd Hand Läden generell

Niklas hat eine ausführlichere Bezugsquellenliste auf seiner Homepage Vintagebursche zusammengestellt.

Sebastian Hoofs & Niklas Hoppe: Vintage Herrenmode selbst nähen
Hier im Shop bei Vintagebursche

Buchtitel "Vintage Herrenmode selbst nähen"

Material für klassische Herrenmode:
Naturstoffe (Wolle, Leinen, Baumwolle, …)

Bezugsquellen für Stoffe, die in der Folge erwähnt wurden:
Naturtuche.de – Naturstoffe in Pflanzenfärbung
– Textiles Zentrum in Großbritannien: Die Stadt Huddersfield – „Huddersfield“ als Suchbegriff auf Ebay gibt oftmals Restballen
Hier gibt es einige Infos zur Geschichte der Weberei in Huddersfield
Harris Tweed – Wollstoffe in Handarbeit
Vitale Barberis Canonico

Tentakel Orakel

GGG

Niklas – Vintagebursche GENÄHT: Weste um 1820, in Anlehnung an die Dandys der Zeit, inspiriert u.a. durch Zack Pinsent

Fräulein Rosaline GEKAUFT: Das Buch der Selbst-Schneiderei, Orginal von ~1903, Scan (ohne Schnittbögen) auf archive.org

Titelseite des Buches "Das Buch der Selbst-Schneiderei"

Fräulein Clara GEKAUFT: Das Buch der Haus-Schneiderei, Reprint von 1990 (1914)

Titelseite des Buches "Das Buch der Haus-Schneiderei"

Tragt ihr auch im Alltag Anzug oder klassische Mode? Oder ist euch die Jogginghose lieber? Was macht einen gut angezogenen Mann aus? Habt ihr gute Tipps für Bezugsquellen, egal ob von fertigem Anzug oder feinen Stoffen? Dann immer her damit!

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen, Meinungen und Feedback! Entweder hier per Kommentar, per Mail an info[at]tentakeldebakel.de, im Clockworker Discord Forum oder auf Facebook/Instagram.


Folgt uns auf
FACEBOOK | INSTAGRAM | YOUTUBE | NEU: TWITCH

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.